» zur Startseite

» Rumtreiberkarte
» Besuchte Orte
» Unterkünfte
» Ausflugsziele
» Kultur-Mix

» Restaurants
» Büchersammlung
» Meine Leseliste
» Lieblings-Songs

« zurück | Wegberg

Bockenmühle in Watern

... hier war ich am 26.04.2009 | Wegberg

Die Schwalmtaler Bockenmühle in Wegberg-Watern habe ich im Zuge einer unserer Geocaching-Radtouren etwas länger vor die Linse bekommen. Die Wassermühle ist eine von zwei Mühlen im Ortsteil Watern. Die zweite, noch etwas ältere Mühle in Watern ist die Bischofsmühle.

Erbaut wurde die Bockenmühle vermutlich im 16. Jahrhundert als Öl- und Kornmühle. Sie wurde bis in das Jahr 1960 hinein betrieben, wenn auch später nicht mehr mit Wasser, sondern mit Elektrizität.

Heute dient die gut erhaltene, unter Denkmalschutz stehende Bockenmühle als Wohnhaus.





Ob die Bockenmühle ihren Namen den einstigen Besitzern zu verdanken hat, der Müllerfamilie Bocken, oder ob es sich bei der Bockenmühle einst um eine sogenannte "Bokemühle" (eine Mühle in der Flachs geschlagen wurde) handelte, lässt sich heute nicht mehr eindeutig klären.

Am idyllischen Mühlenweiher gegenüber der Bockenmühle, lädt eine Bank Wanderer und Radler gleichermaßen zum Verweilen ein.



Karte


Quellen und Weiterführende Literatur
» Kulturführer Wegberg






Kulturführer Wegberg


© by Tonia Tünnissen-Hendricks - tonia.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten.
Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und
dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.