» zur Startseite

» Rumtreiberkarte
» Besuchte Orte
» Unterkünfte
» Ausflugsziele
» Kultur-Mix

» Restaurants
» Büchersammlung
» Meine Leseliste
» Lieblings-Songs

« zurück | Ulm

Ulmer Schwörhaus & Christofsbrunnen

... hier war ich am 07.08.2004 | 89073 Ulm, Weinhof 12

Schwörhaus & Christofsbrunnen in Ulm
Schwörhaus & Christofsbrunnen in Ulm

Während einer interessanten Stadtführung durch die Altstadt von Ulm kamen wir im August 2004 auch am Ulmer Schwörhaus vorbei. Vom Balkon des repräsentativen Gebäudes aus dem Jahre 1612, erneuert der Bürgermeister von Ulm traditionell am Schwörmontag eines jeden Jahres seinen Schwur gegenüber der Ulmer Bevölkerung mit den Worten "Reichen und Armen ein gemeiner Mann zu sein in allen gleichen, gemeinsamen und redlichen Dingen ohne allen Vorbehalt". Passend zu diesen edlen Worten erklingt die Schwörglocke vom Turm des Schwörhauses. Der Schwörmontag ist übrigens ein Ulm-eigenster Feiertag, der jeweils am vorletzten Montag im Juli begangen wird.

Auf dem Weinhof - wie der Platz vor dem Schwörhaus genannt wird - befindet sich der Christofsbrunnen mit einer spätgotischen Christopherusfigur von Jörg Syrlin d. Ä. aus dem Jahre 1584. Vom 14. bis zum 19. Jahrhundert galt der Weinhof als bedeutender Handelsplatz für Wein.

Im Schwörhaus ist heute das Ulmer Stadtarchiv sowie das Haus der Geschichte untergebracht.

» zur Website der Stadt Ulm







Karte






© by Tonia Tünnissen-Hendricks - tonia.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten.
Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und
dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.