» zur Startseite

» Rumtreiberkarte
» Besuchte Orte
» Unterkünfte
» Ausflugsziele
» Kultur-Mix

» Restaurants
» Büchersammlung
» Meine Leseliste
» Lieblings-Songs

« zurück | Ulm

Metzgerturm an der Ulmer Stadtmauer

... hier war ich am 07.08.2004 | 89073 Ulm, Stadtmauer / Unter der Metzig

Der 36 Meter hohe Metzgerturm aus dem Jahr 1349 (rechts auf dem Foto) ist quasi so was wie der "Schiefe Turm von Ulm". Er neigt sich um 3,3° satte 2,05 Meter Richtung Nordwesten. Schuld daran ist der sumpfige Untergrund. Viel schöner klingen jedoch die Sagen, die zur Schieflage des Metzgerturms geführt haben sollen *nick*nick*

So wird beispielsweise berichtet, dass einst die Metzger der Stadt ihre Würste deutlich verkleinert und dabei gleichzeitig ihre Preise drastisch erhöht haben sollen, was die Hausfrauen von Ulm mächtig auf die Palme brachte, bzw. in einem Hausfrauenaufstand mitten vor die Tür des Bürgermeisters.

Der Bürgermeister bestellte daraufhin die Metzger zwecks Verordnung einer entsprechenden Strafe in den Metzgerturm, wo sich die gut beleibten Metzger vor lauter Angst alle miteinander in eine Ecke der Turmstube drängten, woraufhin sich der Turm bedenklich zur Seite geneigt haben soll ...

In anderen Geschichten sollen die Metzger ihre Würste nicht nur verkleinert, sondern zum Strecken der Wurst sogar Sägespäne untergemischt haben. Wie auch immer ... eine Strafe hatten sie wohl verdient ;-)





An der Uferpromenade der Donau konnten wir neben der Stadtmauer und dem Metzgerturm auch noch viele andere schöne alte historische Bauten bewundern.

» zur Website der Stadt Ulm



Karte






© by Tonia Tünnissen-Hendricks - tonia.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten.
Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und
dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.