» zur Startseite

» Rumtreiberkarte
» Besuchte Orte
» Unterkünfte
» Ausflugsziele
» Kultur-Mix

» Restaurants
» Büchersammlung
» Meine Leseliste
» Lieblings-Songs

« zurück | Coburg

Veste Coburg

... hier war ich am 12.08.2004 | 96450 Coburg, Veste Coburg 1

Die Veste Coburg - gerne auch als Krone Frankens bezeichnet - haben wir im Zuge unserer Deutschlandreise am 12. August 2004 besucht. Während ein Großteil unserer Gruppe unter Schirmen in der Burgschänke der Veste Coburg hängenblieb, zog ich mit meinem Fotoapparat los und erkundete die herrliche Burganlage.

Gewaltige Mauern und Türme erstrecken sich auf einem Gelände von ungefähr 135 x 260 Metern über der Stadt Coburg. Mit ihren Ausmaßen zählt die Veste Coburg zu den größten Burganlagen in Deutschland. Obendrein ist die Burg mit ihren Ursprüngen im 13. Jahrhundert unglaublich gut erhalten und ich fühlte mich regelrecht in eine längst vergessene Zeit hineingezogen. Mir blieb zwar keine Zeit für eine Besichtigung der Innenräume, aber selbst von außen betrachtet waren die gepflegten Gebäudeteile und Innenhöfe so richtig schön was für's Auge und selbst hier konnte man sich stundenlang tummeln und immer wieder neue kleine hübsche Details entdecken.

» zur Tourismus-Website der Stadt Coburg





Nach dem Besuch der Veste Coburg ging es weiter Richtung Apfelstädt, dem nächsten Übernachtungsort unserer Deutschlandreise.



Karte






© by Tonia Tünnissen-Hendricks - tonia.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten.
Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und
dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.